Dachstuhl renovieren – so wäschst Du deinem Haus gehörig den Kopf

Du hattest vor, Deinen Dachboden umzubauen? Dahinter steckt mehr Arbeit, als man annehmen mag. Hier ein paar grundlegende Informationen, um Dein Projekt in die tat umzusetzen.

Wand Montage Leisten-Set


Wie schätzt man den Raum wert?

Wohnst Du in einem alten Haus, das einen klassischen Dachboden hat? Dann hast Du dir bestimmt auch schon des Öfteren gedacht, dass man diesen als Abstellkammer genutzten Raum doch in etwas viel besseres verwandeln könnte.

Vor allen Dingen, falls es gar nicht wirklich viel dort abzustellen gibt. Ein aktiv ungenutzter Dachstuhl ist in Zeiten knappen Wohnraums und immens hohen Miet- und Kaufpreisen im Immobiliensektor im Grunde zum Fenster rausgeworfenes Geld.

Verschwendetes Potential, dass Du durch kluge Planung und saubere Arbeit zu einer Wohnraum-Oase werden lassen kannst – für dich selbst und Deine Familie oder sogar mit dem Plan, diesen Teil Deines Eigenheims zu vermieten.

Welche Rahmenbedingungen hat so ein Dachbodenumbau ?

Was musst Du unbedingt beachten, bevor es an die konkrete Planung und schließlich ans Werk geht? Mehr ist nicht weniger, sondern immer mehr. Mag Dein Dachboden vielleicht auch mit allerlei Krimskrams zugestellt sein, so ist die alltägliche Nutzung als Wohnraum eine andere Nummer.

Ist keine adäquate Isolierung vorhanden, musst Du diese gewichttechnisch einberechnen. Ebenso Belastungen durch etwaige Inneneinrichtung mit schwerem Mobiliar und ebenso die physische Belastung des täglichen Gehens auf der Trägerbasis der Dachsparren bedeuten eine ganz andere Belastung des Dachstuhls als zuvor.

Ebenso der Brandschutz ist ein wichtiges Thema. Da muss ein Fachmann her. Um in der Bürokratur Deutschland eine Baugenehmigung für Dein Vorhaben zu bekommen, muss ein Architekt oder Statiker die Sache berechnen und absegnen.

Gegebenenfalls muss der Dachstuhl physisch verstärkt werden. Ohne Gas kein Spaß. Bevor Du einen Finger rührst muss außerdem klar sein welche Leitungen bezüglich Wasser- und Energieversorgung verlegt werden müssen. Auch dafür braucht es Experten vom Fach. Keine Sorge, die grobe Raumplanung darfst Du selbst übernehmen.

Tipp:
Was kostet eine Dachbodensanierung pro Quadratmeter?

Insgesamt dürften die Kosten für einen komplett unsanierten Dachboden bei einer Dachsanierung zwischen 300 und 500 Euro pro Quadratmeter liegen. Beinhaltet: Eingeweide, Isolierung, Böden, Wände, Fenster, Geräte und Heizkörper.

Welche Kosten sind bei einem Dachbodenumbau zu beachten?

Die Renovierung eines Dachstuhls kann ins Geld gehen und ist individuell betrachtet stark abhängig davon welche Art von Räumen Du planst. Ein gedämmter und danach mit einfachen Materialien zum erweiterten Wohnzimmer umfunktionierter Dachboden ist günstiger zu haben als eine komplette Wohnung inklusive Küche und Badezimmer.

Hast Du mehr vor, als die vorhandene Rumpelkammer ordentlich zu isolieren und einen neuen Boden zu verlegen, musst Du in jedem Fall mit einem fünfstelligen Betrag rechnen. Nach oben hin sind dem Ganzen wohl keine Grenzen gesetzt.

Welche Schritte musst Du beim Ausbau des Dachbodens einhalten?

Die Vorarbeit ist geleistet, die Leitungen verlegt. Vielleicht wurden neuwertige Dachfenster vom Fachmann installiert. Jetzt geht es ans Eingemachte von oben nach unten. Dampfbremse und Zwischensparrendämmung werden verlegt.

So muss nicht das gesamte Dach abgedeckt werden. Verkleidungen der Dachschrägen und etwaig geplante nicht tragende Wände kannst Du mit handwerklichem Geschick selbst durch Trockenbaumaterial realisieren. Gipskartonplatten sind hier die gemeinhin beliebteste Wahl.

Diese können im Anschluss mit Fertigputz-Material bereits wohnfertig gestaltet werden. Nach den Decken und Wänden ist der Boden dran. Hier ist nicht nur die Wärmedämmung zu beachten, auch eine Trittschalldämmung sollte eingeplant werden. Ist dem Getrampel Abhilfe geschaffen, kann der gewünschte Bodenbelag verlegt werden.

Zu guter Letzt die Details: Bodenleisten, Aufputz-Elemente wie Steckdosen sowie die Deckenbeleuchtung werden angebracht. Gut gemacht, nun stehst Du in Deinem neuen Wohnfühlraum. Gönn dir eine kleine Verschnaufpause, bevor Du Deine Schränke anschleppst oder gar eine komplette Küchenzeile einbauen willst.

Eiche Holzleisten-Set (4 Stück) Noch mehr Know-How? Jetzt für den Newsletter anmelden.