Treppenstufen aus Eiche

  1. Klassisch, praktisch, schön – Treppenstufen aus Eiche Massivholz
  2. Holm-, Beton- oder Wendeltreppe – Eichenholz für jede Treppenart
  3. Puristisch clean oder Natur pur? Holzlasuren & Baumkanten
  4. Tritt- und preissicher – Was kostet eine Treppe aus Eiche?
  5. Treppenstufen nach Maß – Konfiguriere Deine Treppe aus Eiche

Klassisch, praktisch, schön – Treppenstufen aus Eiche Massivholz

Sie sind der Klassiker für jede Treppe im Neubau – Treppenstufen aus Holz. Insbesondere Eichenholz gibt dem neuen Zuhause nicht nur eine natürliche Atmosphäre, sondern bietet auch den Füßen einen warmen Untergrund. Das rustikale Massivholz sorgt einerseits für einen cleanen Look und besticht auf der anderen Seite mit natürlichem Charme.

Welche Optionen an Treppen es gibt und wie gut Treppenstufen aus Eiche da hineinpassen, wollen wir hier für Dich näher beleuchten. Das erleichtert Dir Deine Entscheidung und gibt Dir einen kleinen Einblick, was alles möglich ist. Alles klar?

Holm-, Beton- oder Wendeltreppe – Eichenholz für jede Treppenart

Wer sich schon einmal mit dem Treppenbau beschäftigt hat, der weiß: Es gibt viele unterschiedliche Treppenarten. Welche Treppe für die eigenen Räumlichkeiten am geeignetsten ist, entscheidet nicht nur der persönliche Geschmack, sondern auch einige funktionale Aspekte spielen in die Entscheidung rein. Zum einen ist da die Platzfrage, denn es gibt Treppenarten, die nehmen einen zentralen Platz im Raum ein. Zum anderen geht es um Sicherheit, denn ob Erwachsene*r, Kleinkind oder Haustier – jede*r Mitbewohner*in sollte unversehrt bleiben.

Die Wangentreppe

Die Wangentreppe ist der meistverkaufte Klassiker unter den Treppenarten. Die sogenannten Wangen bilden den seitlichen Rahmen der Treppe und halten die Stufen so stabil zusammen. An der einen Seite kann die Treppe an die Wand angrenzen und mit dem Mauerwerk verbunden sein, an der anderen mit einer Wange und einem Geländer versehen sein. Die Wangen können aus Stahl sein oder ebenfalls aus Holz.

Die Wendeltreppe

Die Wendeltreppe gilt aufgrund ihrer Spiralform als platzsparende Treppenart. Insbesondere die Spindeltreppe, dessen Treppenstufen an einem vertikalen Rohr befestigt sind, nimmt wenig Platz ein. Wie bei anderen Treppenarten gilt hier auch, dass die freie Seite mit einem Geländer gesichert sein muss.

Die Holmtreppe

Wer eine etwas extravagantere Treppenart bevorzugt, der entscheidet sich für die Holmtreppe. Bei dieser gibt es zentral unterhalb des Treppenlaufs einen Holm, der der Hauptträger der Treppe ist. Die Treppenstufen sind oft aus Holz und sehr robust und kräftig. Hier wird oft jedoch auf ein Geländer verzichtet, um den puristischen Look perfekt zu machen – nicht ganz ungefährlich!

Die Podesttreppe

Auch ein Klassiker unter den Treppen ist die Podesttreppe, die eine Zwischenebene aufweist und zur kurzen Verschnaufpause einlädt. Der Podest kann, passend zu den Treppenstufen, ebenfalls aus Eichenholz bestehen – für einen rundum warmen Flair.

Die Betontreppe

Besonders schön finden wir den Mix aus kühlem Beton und warmen Eichenholzstufen. Hier kann entweder nur die Trittfläche mit Holz verkleidet werden oder aber auch die Setzstufen dazwischen.

Bei jeder dieser Treppenarten machen Treppenstufen aus Eichenholz eine gute Figur. Mit der richtigen Holzbearbeitung sind sie ein langlebiger Wegbegleiter in Deinem Zuhause. Welche Treppe sagt Dir am meisten zu?

Bestelle Deine Wunschtreppe aus Eiche

Puristisch clean oder Natur pur? Holzlasuren & Baumkanten

Puristisch clean oder Natur pur – Was bevorzugst Du bei Deinen Treppenstufen aus Eiche rustikal? Zum einen ist es möglich, klare und gerade Kante zu zeigen und ein ebenmäßiges Bild passend zu der Umgebung Deines Wohnraums zu kreieren. Aber Du kannst auch quasi den Wald in Dein Wohnzimmer holen und Dich für einen kräftigen, ursprünglichen Look und die handgearbeitete Baumkante entscheiden. So bringst Du Individualität in jede Deiner Treppenstufen und erzeugst insgesamt ein dynamisches Bild in Deinem Zuhause.

Ein Hauch von Farbe bringt den besonderen Touch – neben einem Naturton können Deine Treppenstufen aus Eiche auch in einem gekälkten Weißschleier oder einem rustikalen Dunkelbraun geölt werden. So oder so sind sie mit der Holzlasur perfekt geschützt vor Kratzern und Flecken und lassen die Holztreppe in ihrer natürlichen Struktur erstrahlen.

Tritt- und preissicher – Was kostet eine Treppe aus Eiche?

Die Kosten für Deine Treppe aus Eiche massiv sind so individuell wie die Treppe ansich. Am Ende kommt es sowohl auf die Treppenstufenanzahl und die Treppenart, als auch auf die genauen Maße der Stufen an.

Du solltest beim Bau Deiner Treppe auch unbedingt die baulichen Vorgaben beachten. Für “notwendige Treppen”, die ein Geschoss mit einem anderen verbinden, schreibt die DIN 18065 vor, eine Treppenlaufbreite von mindestens 80 Zentimetern zu beachten. Außerdem ist eine Breite der einzelnen Stufen zwischen 230 und 370 Millimeter nötig und an den offenen Seiten der Treppe ist ein Treppengeländer vorgeschrieben.

So kannst Du also schonmal besser das benötigte Material errechnen, welches Du für den Bau Deiner Treppe bestellen musst. Sobald Du die Maße weißt, kannst Du Dir bei uns Deine Treppenstufen und Deinen Preis konfigurieren.

Gib hier Deine Treppenstufen-Maße ein

Treppenstufen nach Maß – Konfiguriere Deine Treppe aus Eiche

Du kannst Dich einfach nicht entscheiden und brauchst eine professionelle Treppenstufen-Beratung? Dein Zuschnittprofi steht Dir wie immer mit Rat und Tat zur Seite. Wir beraten Dich hinsichtlich der Treppenart, des Materials, der Menge sowie den Veredelungsoptionen. Denn bei uns kannst Du nicht nur das Holz bestellen – wir schneiden Dir Deine Eichenstufen maßgenau zu und auf Wunsch bekommst Du sie gebürstet, geschliffen, mit Deinem Wunsch-Holzöl lasiert und bis direkt in Dein Wohnzimmer geliefert.

Du hast Fragen zur Montage der Treppenstufen? Keine Sorge, auch hier kannst Du unseren Service in Anspruch nehmen. Also worauf wartest Du? Schick uns Deine Sonderanfrage per Kontaktformular oder ruf uns einfach an unter 040 2285 822 – 0.

Jetzt Deine Treppe Eiche nach Maß anfragen Noch mehr Know-How? Jetzt für den Newsletter anmelden.