Entzunderter Stahl Materialwissen

Jetzt ein Stahlblech nach Maß kaufen

Was ist entzunderter Stahl?

Entzunderter Stahl ist die Bezeichnung für Stahl in seinem natürlichsten Zustand ohne den schwarz-blauen Zunder sowie den Abbrand, die beide beim Herstellungsprozess entstehen. Stahl ist ein Eisenprodukt aus Eisenerz und Koks.

Im Hochofen werden mithilfe einer chemischen Reaktion die beiden Rohmaterialien so verändert, dass Stahl als Endprodukt entsteht.

Was ist eigentlich Zunder und Abbrand?

Zunder ist ein Reaktionsprodukt (Eisenoxid) und somit die Oxidschicht, die  bei der Reaktion mit Sauerstoff im Hochofen während des Herstellungsprozesses entsteht. Beim Abbrand spricht man vom Verlust des Stahls beim Verzundern. Somit liefert der Abbrand eine prozentuale Größe, wie viel Kohlenstoff aus der Schmelze beseitigt wurde.

Welche Farbe hat entzunderter Stahl?

Stahlbleche haben immer ein sehr unterschiedliches Erscheinungsbild. Je dicker eine Platte ist, desto dunkler wird sie. Hier reichen schon wenige Millimeter aus! Entzunderter Stahl bleibt aber im silbrigen Bereich und wird nicht wie Schwarzstahl nahezu schwarz-grau.

Warum entzundern?

Stahl wird entzundert, um für die Weiterverarbeitung eine gewisse Sauberkeit zu erreichen. Ein weiterer Aspekt ist, dass der Zunder bei der nachträglichen Weiterverarbeitung nicht in das Material eingewalzt wird. Somit ist das Entzundern nicht nur ein optischer Aspekt, sondern beeinflusst auch die Qualität des Materials. So weisen Anlagen zudem weniger Verschleiß auf, wenn sie entzunderte Bleche verarbeiten. Einige Parameter, wie beispielsweise die Festigkeit der Endprodukte, können mit einem gezunderten Stahl besser erreicht werden.

Es kann zudem passieren, dass bei sehr hohen Temperaturen aus den Legierungselementen noch Mischoxide auf der Oberfläche verbleiben. Bei dieser Form kann es passieren, dass der Zunder noch stärker an der Oberfläche haftet und es deutlich höherer Kräfte bedarf, um den Zunder zu entfernen.

Wie wird entzundert?

Es gibt verschiedene Arten den Zunder von den Metallblechen zu bekommen. Man unterscheidet hierbei zwischen dem mechanischen, chemischen oder elektrochemischen Entzundern.

Mechanisch

Der Zunder wird mit Bürsten oder Wasserstrahlen, sogenannten Zunderwäschern vom Stahl entfernt. Diese Zunderwäscher sind in den Walzanlagen zur Umformung des Stahls bereits integriert. Durch hohen Wasserdruck wird der Zunder vom Stahl entfernt, um ein späteres Einwalzen zu verhindern. Oft findet man sie in Warmbreitbandstraßen, wo sie aus einem oder mehreren Balken mit Spezialdüsen eingebaut sind.

So gelangt der Wasserstrahl schräg auf das Stahlblech, um den Zunder zu beseitigen. Auch mit Rund-, Kegel- oder Pinselbürsten durch ein händisches Abklopfen oder sogar durch Verformen mithilfe von Zunderbrechern (ein sogenanntes 2- oder 4-Walzengerüst) wird der Stahl mechanisch vom Zunder befreit.

Chemisch

Beim chemischen Entzundern, dem Beizen, wird der Stahl durch Beizanlagen (Durchlaufbeize und Schubbeize) geführt, um in Säurebädern (Salz- oder Schwefelsäure, auch Phosphor-, Salpeter-, Fluss- oder Chromsäure) vom Zunder gereinigt zu werden. Dieses Verfahren wird oftmals angewendet, wenn ein mechanisches Entzundern nicht ausreichend ist.

Das Ziel ist es, dass die Metallschicht rein und blank wird, daher muss sich das Beizmittel auf die gesamte Stahloberfläche erstrecken. Dieses Verfahren ist somit nur für kleine bis mittelgroße Werkstücke geeignet.

Elektrochemisch

Beim elektrochemischen Entzundern wird der Stahl in ein stromleitendes Bad getaucht, um so den unerwünschten Zunder zu beseitigen. Bei diesem elektrolytischen Beizen wird entweder anodisch, kathodisch oder mit Wechselstrom gearbeitet. Hierbei ist es wichtig, dass vor dem eigentlichen Beizvorgang die Metalloberfläche entfettet wird, da die Beizmittel (Säuren) an mit Fett bedeckten Stellen nicht einwirken können.

Ist entzunderter Stahl magnetisch?

Wusstet Ihr, dass durch das Gefüge des Stahls dieser immer magnetisch ist? So kann man den entzunderten Stahl noch viel kreativer einsetzen! Verursacht wird dies durch das ferritische und martensitische Gefüge. Bei diesem Ferromagnetismus neigen die Elementarmagnete der Atome dazu, sich parallel auszurichten. Dadurch entsteht ein dauerhaftes Magnetfeld. Entzunderter Stahl ist also magnetisch und kann somit auch noch praktisch eingesetzt werden.

Kann entzunderter Stahl gekantet werden?

Auch wenn Stahl anders als Gusseisen ein sehr fester Werkstoff ist, können fertige Bauteile aus entzundertem Stahl trotzdem hohe Kräfte übertragen und sind dennoch weich genug zum Verformen. Somit würden sich die Stahlerzeugnisse wie Bleche, Profile oder auch Rohre zuerst verbiegen, bevor sie brechen würden.

So ist es also auch kein Geheimnis, dass entzunderter Stahl genau wie Schwarzstahl oder verzinkter Stahl gekantet werden kann. Unser Shop bietet Euch beim Kauf von Blechen diese bequeme Option für 90-Grad-Winkel an. Entzunderter Stahl glänzt somit mit seinen Hauptmerkmalen Festigkeit, Härte und Verfomungsverhalten.

Nochmal als kleine Erklärung; die Festigkeit entspricht der größtmöglichen Spannung bis der Werkstoff bricht. Die Härte gibt den Widerstand an, den der entzunderte Stahl einem Fremdkörper von außen entgegensetzen kann.

Wie schneidet man Stahlbleche zu?

Wer schlau ist, der kann seine Zuschnitte natürlich bei uns kaufen und fachgerecht zuschneiden lassen. Wer allerdings über entsprechendes Werkzeug verfügt, der kann dünnere Bleche auch schon in der heimischen Werkstatt zurechtschneiden. Hierbei verwendet man entweder eine händische Metallsäge, Stichsäge oder Blechschere.

Beim Schneiden in der eigenen Garage sollten die Bleche stabil befestigt werden. Nicht zu vergessen sind wichtige Sicherheitsvorkehrungen, die für jeden verantwortungsvollen Heimwerker selbstverständlich sein sollten. Hierzu gehören eine Schutzbrille und ein Gehörschutz. Bei Vierkantprofilen empfehlen wird dringend einen Winkelschleifer mit hoher Leistung. Bevor Ihr Euch die Mühe macht das Blech selber zuzuschneiden, solltet Ihr immer abwägen, ob Ihr gegen die Stärke des Materials mit Euren vorhandenen Werkzeugen auch Erfolg haben werdet.

Dickere Bleche ab 1,5 mm können hier zu einer ganz schönen Herausforderung werden. Besonders solltet Ihr auf die scharfen Schnittkanten achten. Auch hier bieten wir als Zuschnittprofi in unserem Shop die Option Entgraten an. So wird die Verletzungsgefahr durch scharfe Kanten besonders reduziert.

Kann entzunderter Stahl gebohrt werden?

Wie oben schon erwähnt, ist entzunderter Stahl trotz seiner Festigkeit formbar, somit sind neben Kantungen auch Bohrungen kein Problem. Auch diese Option kann ganz einfach in unserem Shop ausgewählt werden. Hierzu müsst Ihr lediglich den Abstand zum Rand und den Bohrlochdurchmesser eintragen bzw. auswählen.

Wer selber bohren möchte, sollte darauf achten, dass die Platte gut befestigt wird und nicht verrutschen kann. Für Metallbleche sollte man immer die entsprechenden Bohrer nehmen, in diesem Fall einen Spiralbohrer des Typs H oder HSS. Letztere sind besonders verschleißfest und für jeden Stahl geeignet. Natürlich muss die Bohrerspitze frei von Rückständen sein, da diese sonst ins Metall reingebohrt werden. Bitte tragt auch hier wieder eine Schutzbrille.

Sobald Ihr die Löcher angezeichnet habt, könnt Ihr unter Zugabe von Schneidöl langsam anfangen zu bohren. Das Öl sollte unbedingt verwendet werden, um den Bohrer und das Blech während des Bohrens zu kühlen. Bei einem größeren Durchmesser ist es empfehlenswert erst mit einem kleineren Bohrer vorzubohren. Doch alles zu kompliziert und aufwändig? Kein Problem! Bestellt Eure Bohrungen einfach bequem bei uns im Shop.

Wo kann ich entzunderte Stahlbleche nach Maß kaufen?

Entzunderte Stahlbleche kann man neben Schlossereien und Baumärkten auch im Internet finden. Hier ist das Angebot meist größer und günstiger. Wer also nach wirklichen Schnäppchen sucht und sich nicht so gern in Menschenmengen im Baumarkt wirft, für den ist unser Shop die richtige Adresse. Wer noch keine Ideen hat und auf der Suche nach Inspiration ist, der sollte sich unbedingt unsere Ideenseite angucken.

Hier gibt es ganz viel Inspiration, was man alles aus Stahl bauen kann. Der Unterschied zu fertigen Möbelstücken ist, dass Ihr bei uns quasi nur das Material bezahlt. Bei unserer Ideensammlung könnt ihr natürlich statt Schwarzstahl auch entzunderten Stahl nehmen, wenn Euch die Optik besser gefällt.  Ob Wandregal, Buchstütze oder sogar eine große Funkenschutzplatte mit einem dazu passenden Kaminholzkorb oder Beistelltisch. Wer aufmerksam gelesen hat, der kann sich natürlich auch eine Magnettafel oder ein Memoboard für die ganze Familie passgenau zuschneiden lassen. Viel Spaß beim Stöbern und Shoppen!

Stahl Blech passend zuschneiden lassen? Hier kaufen! Noch mehr Know-How? Jetzt für den Newsletter anmelden.