Farben unserer Holzbretter

Zum Konfigurator

Welches Öl benutzen wir?

Wir bearbeiten unsere Holzbretter ausschließlich mit den Zwei-Komponenten-Ölen von Rubio, die wasser- und hitzebeständig sind. Die Oberfläche ist hinterher auch leichter zu reinigen. Was will man mehr? 🙂

Da wir nicht nur einfach Holz verkaufen, sondern eben individuelle Schmuckstücke, darf das passende Outfit in Form von Farbe nicht fehlen. Anders als bei den einheitlichen Holzbrettern aus dem Möbelhaus, erhaltet Ihr bei uns ein absolutes Naturprodukt. Wir haben derzeit vier verschiedene Farbtöne zur Auswahl: nicht geölt, geölt, dunkelbraun und gekälkt. Wenn Ihr noch unsicher seid, könnt Ihr Euch gerne bei uns Holzmuster bestellen. Der Betrag wird dann später mit der Holzbestellung wieder verrechnet.

Egal, ob Ihr auf der Suche nach etwas Hellem oder eher Dunklerem seid, bei uns werdet Ihr ganz sicher eine passende Farbe finden.

Wie sehen die Farben Ungeölt und Klaröl/Naturton aus?

Öl oder kein Öl … das ist hier die Frage. Diese beiden Töne in, wir würden mal sagen, Hautfarbe im Winter und Sommer, sind der Klassiker. Die ungeölte Variante ist eben noch ein Tickchen heller und besitzt auch keine Schutzschicht des Zwei-Komponenten-Öls. Ihr erhaltet hier eben nur das reine Brett ohne irgendein Extra, was die Oberfläche betrifft. Natürlich könnt Ihr das Brett auch später selber ölen. Wir verwenden die qualitativ hochwertigen Öle von Rubio. Bei der von uns angebotenen Farbe Klaröl/Naturton handelt es sich um die Farbe Pure.

Wie sehen unsere gekälkten Bretter aus?

Bei unseren gekälkten Brettern handelt es sich eher um einen samtigen Pastellton. Für die Farbe „Gekälkt“ nehmen wir die Farbe Super White, natürlich ebenfalls von Rubio. Bei dieser Farbauswahl sollte man sich vor dem Kauf nochmal Gedanken machen, ob man eher ein kräftig gekälktes Brett oder lieber eines mit einem leichten Weißschleier haben möchte. Wenn die weiße Farbe kräftig sein soll, empfehlen wir Euch unbedingt ein gebürstetes Brett zu bestellen, da hier die Farbe schön in die Rillen laufen kann und die Farbe dann auch wirklich schön kräftig zu sehen ist. Bei einem geschliffen Brett ist die Farbe nur zart sichtbar. Aber das ist natürlich alles eine Geschmacksfrage.

Wie dunkel ist die Farbe Dunkelbraun?

Die Farbe Dunkelbraun erzeugen wir mit dem Rubio-Öl Charcoal, welche sich besonders gut für einen rustikalen Look eignet. Wie in dem Namen schon enthalten, verleiht diese Holzkohle-Farbe den Brettern ein schönes Dunkelbraun, was optisch immer noch hervorragend in das gemütliche Heim passt. Wer bereits dunkle Möbel besitzt, zu dem passt diese Farbauswahl natürlich sehr gut! Diese Farbe empfehlen wir für einen eher rustikaleren Look.

Weitere tolle Ideen aus Holz

Wer jetzt so richtig auf den Geschmack gekommen ist und genau wie wir Holz neben dem nachhaltigen Aspekt auch noch einfach dekorativ findet, der sollte sich unbedingt unsere tollen Ideenseiten angucken. Hier könnt Ihr Euch inspirieren lassen und stöbern, was Ihr alles Tolles aus Holz bauen könnt.

Hier Holzfarbe auswählen Noch mehr Know-How? Jetzt für den Newsletter anmelden.