Trotz Absage: Domotex wirft weiter ihre Schatten voraus

Eigentlich sollte die Domotex vor wenigen Tagen in Hannover wieder seine Tore öffnen. Doch für diesem Januar muss die Weltleitmesse für Teppiche und Bodenbeläge aufgrund der anhaltenden Corona-Pandemie ausfallen. Doch der Blick der Veranstalter geht unbeirrt nach vorne. So werden noch für dieses Jahr neue Termine geprüft, um die Messe doch stattfinden zu lassen. Dann können sich die Besucher aus dem In- und Ausland über die Neuheiten bei Teppichen sowie Hartbodenbeläge und hartbodenbelagsnahe Bereiche für den Innen- und Außenbereich informieren.

Die Veranstalter der Domotex bei der Messe Hannover hatten im Vorfeld alles versucht, damit die Messe auch in diesem Jahr stattfinden konnte. “Die Domotex ist im besonderen Maße von den Auswirkungen der Corona-Pandemie betroffen, denn die überwiegende Mehrheit der Aussteller und Besucher kommen aus dem Ausland.

Angesichts des aktuellen Pandemie-Geschehens ist jedoch mit einer kurzfristigen Erholung des internationalen Geschäftsreiseverkehrs nicht zu rechnen”, musste Sonia Wedell-Castellano, Global Director Domotex, Deutsche Messe AG, einräumen.

Auch der Plan, die Messe im Südteil des Messegeländes in kompakten Form als Re-Start-Veranstaltung auszurichten und so der Branche nach nahezu zwei Jahren Pandemie die Chance auf ein echtes Treffen zu ermöglichen, musste abgesagt werden.

Waschtisch aus Holz nach Maß


Dennoch ein Termin im Jahr 2022?

Trotzdem richtet sich bei den Verantwortlichen der Blick nach vorne. Es werden freie Termine in diesem Jahr geprüft, sodass die Domotex in 2022 trotzdem ihre Pforten öffnen könnte. Dann erwartet die Besucher ein ganz neues Ausstellungskonzept, das einen umfassenden Einblick über Neuheiten und Trends in der Fußboden- und Terrassengestaltung gibt.


Welche Bereiche sind auf der Domotex?

Der Bereich “Carpets & Rugs” gibt Euch spannenden Überblick über handgefertigte Teppiche sowie maschinell hergestellten Webteppiche. Individuell und äußerst facettenreich sind die zahlreichen Ausstellungsstücke von Herstellern aus der ganzen Welt bei den handgefertigten Teppichen.

Hier ist jeder Teppich ein Einzelstück und bietet sich als Sammlerobjekt oder exklusives Designobjekt für die eigenen vier Wände an. Bei der maschinellen Anfertigung überzeugen wieder zeitgemäße Designs und hochwertige Qualität.

Diese Teppiche können aufgrund ihrer Produktion preiswerter angeboten werden und bieten zahlreiche Gestaltungsmöglichkeiten für Deine Wohnung oder Dein Haus. Laut Planungen der Veranstalter soll das umfangreiche Teppich-Angebot der Aussteller vor allem in den Hallen 11 und 12 zu sehen sein.

Was versteht man unter Floor & Wall?

Unter dem neuen Label “Floor & Wall” findet ihr bei der nächsten Domotex alles über Hartbodenbeläge und hartbodenbelagsnahe Bereiche. Dazu gehören auch alle Angebote, die wir Dir als Zuschnittprofis bieten können: Neuheiten und Trends bei Holz- und Laminatfußböden, Parkett, Designbeläge, Teppicheböden, elastische Bodenbeläge, Außenbeläge sowie Anwendungs- und Verlegetechniken. Zentrale Themen sind Natur und technische Innovation und ihre Synthese.

Zudem stehen praxisorientierte Lösungen bei der Anwendungs- und Verlegetechnik im Fokus. Die Hersteller sollen ihre Innovationen in Halle 13 der Domotex zeigen. Hier wird auch direkt der Bogen zu den textilen Bodenbelägen geschlagen. “Floor & Wall” soll den Fachbesuchern aus Groß- und Einzelhandel, Architektur, Handwerk, Innenarchitektur sowie Möbel- und Einrichtungshandel damit eine verbesserte Orientierung bieten.

Zudem soll der direkte Austausch zwischen Besuchern und Ausstellern mit dem neuen, verbesserten Konzept gefördert werden. So sollen optimale Voraussetzungen geschaffen werden, um erfolgreich miteinander ins Gespräch zu kommen.

Tipp: Holz, Edelstahl, Aluminium und Stahl findest Du auch für Deine Bauprojekte auf Zuschnittprofi.de und das ist Deinem Wunsch Maß

Gibt die Domotex einen umfangreichen Einblick?

Im großen Bereich Anwendungs- und Verlegetechnik werden vor allem Neuheiten und Innovationen präsentiert. Zudem steht die Praxistauglichkeit aktueller Branchentechnik auf dem Prüfstand. Bei den Parkett, Holz- und Laminatböden können sich die Besucher über die neusten Trends informieren.

Das gilt übrigens auch für den umfangreichen Bereich der Outdoorbeläge. “Ab nach draußen” ist hier das Motto. Die Bodenbeläge für den Außenbereich zeigen sich widerstandsfähig, wohlgestaltet und absolut witterungsbeständig. Des Weiteren werden auch zahlreiche Lösungen für die Wandgestaltung gezeigt. Die Weltleitmesse für Bodenbeläge und Teppiche wird auf jeden Fall wieder zahlreiche spannende Einblicke in die Welt der Innen- und Außengestaltung geben.

Die Einrichtungstrends für 2022 Keine Idee mehr verpassen? Jetzt für den Newsletter anmelden.